Langes Wochenende (1) – Party, Gewitter, Blitzeinschlag

Geschrieben am Oktober 5th, 2009 von André in Leben

Wow, das war ein Wochenende. Heftig. Nicht nur was das Wochenende lang, es ist auch viel passiert. Deswegen wird es mal einen zweiteiligen Bericht geben.

Am Freitag ging es hier los. Nach Wochen des schönen Wetters gab es erstmals schlechtes. Und dann gleich richtig. Es fing bereits in der Nacht auf Freitag an zu regnen und hörte dann tatsächlich bis Sonntag Morgen nicht auf. Teilweise ließ der Regen zwischendurch etwas nach, größtenteils aber war es ein schöner, gleichmäßiger Regenschauer, sodass man auch auf jeden Fall nass wurde.

Am Abend kam dann noch ein gewaltiges Gewitter dazu. Nachdem ich also auf dem Weg zur Uni und zurück schon ordentlich nass wurde, wurde uns nun auch noch der Partyabend versaut. Die französischen Mädelz waren fast alle auf dem Black Eyed Peas Konzert, und der Rest wollte so recht nicht raus. Eher überraschend kamen dann doch noch die Holländer vorbei und wir konnten noch „ein bisschen“ feiern.

Eigentlich wollten wir ja noch in einen der nahe gelegenen Clubs, dann hatten wir aber so viel Spaß mit Beerpong und Striptease, dass wir schlichtweg in unserem Apartment blieben. Irgendwann gegen 22 Uhr passierte dann noch das verrückteste an diesem Abend:
Direkt im Nachbargebäude (welches Schätzungsweise 30-50 Stockwerke höher ist) schlug der Blitz ein. Ein gewaltiger Lichtblitz und im selben Moment ein gewaltiger Knall, mehr gab es nicht. Tja, Wolkenkratzer sind verdammt gut abgeschirmt – da machen auch Gewitter wieder Spaß.

Der Samstag war dann ja eigentlich im Zeichen des „Tags der deutschen Einheit“ gedacht, daraus wurde aber wegen dem Sauwetter nichts. Kaum Feierlichkeiten waren noch angesetzt, das meiste ist ausgefallen. So vergnügten wir uns mit einem eher gemütlichen Nachmittag vorm TV, fast alle Flatmitglieder dabei. Ich konnte meinen Aufsatz über Fiona Foley (dazu kommt noch ein eigener Beitrag im November) verbessern und ein wenig ausspannen.

Tja, das war auch schon die erste Hälfte des langen Wochenendes. Im zweiten Teil geht es dann mit wilden Piraten, einem brennendem Hafen und noch mehr schlechtem Wetter weiter …

Be Sociable, Share!

Einen Kommentar hinterlassen