Archiv für die Vorbereitung Kategorie.

5000 Euro ärmer… und doch glücklich!

Geschrieben am Juni 4th, 2009 von André in Vorbereitung

5000 Euro ärmer?
Na, ich fang am Besten von Vorne an…

Für ein Auslandssemester in Australien fallen Studiengebühren an. Das ist ganz normal, ist überall so. In Europa werden viele Studiengänge (eigentlich fast alle) durch ERASMUS gefördert, Studiengebühren fallen da i.d.R. nicht an. Nun gibt es für Australien soetwas leider nicht (ohne Weiteres). Zwar gibt es Stipendien, jedoch sind die Chancen hieran zu kommen eher gering. Also hieß es für mich, dass ich die Studiengebühren selbst auftreiben musste. Das war gar nicht so einfach… Read the rest of this entry »

Video: Sydney Ansichten

Geschrieben am Mai 19th, 2009 von André in Video, Vorbereitung

So langsam wird es ernster. Es gibt auchs chon Neuigkeiten, allerdings komme ich derzeit nicht zum Bloggen. Daher gibt es heute mal etwas einfacheren, weniger Textlastigen Content:
Ein kleines Video, über das ich während meiner Recherche stolperte. Es zeigt einige Seiten von Sydney und steigert meine Spannung auf das Semester „Down Under“ erheblich.

Ich hoffe, ihr seid auch alle schön neidisch! Nein? Dann seht euch das Video an.

Der erste Eintrag

Geschrieben am April 2nd, 2009 von André in Vorbereitung

In diesem Blog werde ich zukünftig über meinen Studienauffenthalt „Down Under“ berichten. Im Zuge meines Digitale Medien Studiums an der Universität Bremen (Germany) ist es auch Pflicht für mindestens 1 Semester ins Ausland zu gehen. Ich habe mir hier Australien heraus gesucht, im speziellen die University of Technology (UTS) in Sydney.

Ab heute sind es noch exakt 98 Tage bis zu meiner Abreise. Obowhl das noch gut 3 Monate sind, bin ich bereits jetzt sehr aufgeregt und freue mich wie ein Kind an Weihnachten. Der Flug wurde von mir vor ein paar Tagen gebucht. Dabei gab es bereits einiges interessantes. Wir hatten zunächst einen Flug für ca. 1300€ gefunden. Dieser sollte am 15.7. starte und am 5.1. wieder zurück gehen. Doch als ich mich entschied, diesen Flug zu buchen, war er bereits vergeben. Innerhalb von wenigen Minuten war der Flug weg, und die Preise stiegen auf über 1500€. Nach einiger Recherche konnte unsere Beraterin im Reisebüro dann noch einen Flug für 1397,40€ ausmachen. Hinflug am 10. Juli, Rückflug am 10. Januar. Das isg zwar gut 1 Woche früher, als ich eigentlich hin wollte, aber was will man machen.
Dafür gibt es dann nicht nur einen guten Preis, sondern auch einen Quai-Direktflug. Nur ein Mal darf ich in Lodon umsteigen, danach geht es per Direktflug nach Sydney. Wenn ich es richtig gelesen habe, werde ich gut 21 Stunden im Flugzeug verbringen.

In den nächsten Tagen stehen noch einige andere Dinge an… ich werde berichten.